Kleintierzentrum Baden-Baden

Fortbildungsangebote für Tierärzte

Geplant für 2019:

Fortbildung „Physiotherapie in der tierärztlichen Praxis“;

Ein Anwenderseminar mit praktischen Übungen am Hund
Geplant ist eine eintägige Weiterbildung mit Theorie und praktischen Übungen auf dem Gelände des Pudelzuchtvereins Baden-Baden

 

 

Ultraschallwochenenende Pirna 2./3.11.2019

2.11. „Das Ultraschallseminar, das zu Herzen geht.“ ; 3.11. „Zwischen Leber und Milz“
Teilnehmerkreis: Tierärzte
Zeitraum: 02.11.2019 08:30 – 03.11.2019 15:30
Tagungsort: Tiergesundheitszentrum Pirna, Schloßpark 8, 01796 Pirna, Deutschland
Referenten: Referenten: Dr. Josef Schiele, Stephanskirchen, Dr. Jan Wennemuth, Hofheim

Kursbetreuung: Dr. Bärbel Mitschek-Jokisch, Stephanskirchen, Dr. Jan Wennemuth, Hofheim, Dr. Babett Kirbach, Karlsruhe, Dr. Mario Knop, Pirna

Sonstiges:
Zusatzinformationen: Beide Seminare sind einzeln oder gemeinsam buchbar.

Die ATF-Anerkennung für das Herzultraschallseminar am 2.11. beträgt 6 Stunden.

Die ATF-Anerkennung für den Abdomenultraschall am 3.11. beträgt 5 Stunden.

02.11.2019 08:30 – 03.11.2019 15:30
Programm für den 02.11.2019
„Das Ultraschallseminar, das zu Herzen geht…“
Ort: Tiergesundheitszentrum Pirna, Dr. Mario Knop, Schloßpark 8, 01796 Pirna
Zeit: Samstag, 2.11.2019 von 8.30-18.30 Uhr
Referenten: Dr. Josef Schiele, Stephanskirchen
Kursbetreuung: Dr. Bärbel Mikesch-Jokisch, Stephanskirchen, Dr. Jan Wennemuth, Hofheim, Dr. Babett Kirbach, Karlsruhe, Dr. Mario Knop, Pirna

Programm Pirna am 2.11.2019
Ultraschall, der Schlüssel zur Herzdiagnostik
8.30 – 8.45 Begrüßung
8.45 – 9.45 Geräteeinführung, Patientenvorbereitung und Lagerung
9.45- 10.15 Pause
10.15 – 11 15 Was kann ich diagnostizieren ohne zu messen?
11.15 – 12.45 Praktische Übungen, parallel Videofälle
12.45 – 13.45 Mittagessen
13.45 – 14.45 Einfache Messungen
14.45 – 15.15 Pause
15.15 – 16.45 Praktische Übungen parallel Videofälle

Programm für den 03.11.2019
Ultraschallseminar„Zwischen Leber und Milz…?“
Ultraschalluntersuchung und Pathologien von Leber und Milz bei Hund und Katze

Zeit: Sonntag, 03.11.2019 von 8.30-15.30 Uhr
Ort: Tiergesundheitszentrum Pirna, Dr. Mario Knop, Schloßpark 8, 01796 Pirna
Referenten: Dr. Jan Wennemuth, Hofheim
Kursbetreuung: Dr. Josef Schiele, Stephanskirchen, Dr. Bärbl Mitschek-Jokisch, Stephanskirchen, Dr. Babett Kirbach, Karlsruhe, Dr. Mario Knop, Pirna

Teilnehmerzahl bei 4 Schalltischen max. 16

8.30-8:45 Uhr Begrüßung Mario Knop, Pirna
8.45-9:45 Uhr Ultraschall Basics: Vorbereitung und Anschalltechnik,(Jan Wennemuth) Ultraschall Anatomie Leber, Gallenblase und Milz
9.45-10.15 Uhr Frühstückspause
10.15 – 11.15 Uhr Pathologie Leber, Gallenblase und Milz (Jan Wennemuth) Fallbeispiele
11.15 – 12.45 Uhr Praktische Übungen in Gruppen je 4 Teilnehmer, Übungszeit je ca. 20 Min. pro Teilnehmer/in;
12.45 – 13.45 Uhr Mittagspause
13.45 – 15.15 Uhr Praktische Übungen in Gruppen je 4 Teilnehmer, Übungszeit je ca. 20 Min. pro Teilnehmer/in;
15.15-15.30 Uhr Verabschiedung

Teilnahmegebühr: 2.11.:476 € incl. Mwst. (400 € netto), 3.11.: 357 € incl. Mwst. (300 € netto)., Bei gleichzeitiger Buchung beider Seminarteile am 2.11 und 3.11.19 beträgt der Gesamtpreis 714 € incl. Mwst (600€ netto)
Die Teilnahmegebühr bitten wir auf unser Praxiskonto zu überweisen:
Dr. Mario Knop, Ostsächsische Sparkasse Dresden BIC OSDDDE81XXX
IBAN: DE90 8505 0300 3100 0815 27
Zusatz Veranstalter:
Anmeldung: Wegen begrenzter Teilnehmerzahlen bitten wir um frühzeitige Anmeldung mit Seminarbezeichnung, Namen, Praxis/Rechnungsanschrift per Mail an tierarztpraxis-sonnenstein@t-online.de, per Fax an 03501/790799 oder Tel. 03501/790798.
Homepage: www.tiergesundheitszentrum-pirna.de
Teilnehmerbegrenzung: 10-20
ATF-Anerkennung: 11 Stunden

 

Das Kleintierzentrum bedankt sich für die Aufmerksamkeit!

Unserer Einladung in die Geroldsauer Mühle zur Praxiseröffnung des Kleintierzentrum Baden-Baden mit Fortbildung folgten die unmittelbaren Nachbarkollegen aus Baden-Baden und Umgebung aber auch fortbildungsinteressierte Tierärzte aus Karlsruhe und Naila in Oberfranken.

Am Samstag, dem 15.09.2018 von 14-18 Uhr referierte Frau Dr. Maja Hirsch von IDEXX VetMedLabor zum Thema

„Lästige Urlaubsmitbringsel: Reisekrankheiten.“

Der sehr praxisnahe Vortrag fand guten Anklang bei den Kollegen, die sich dann von Herrn Fuhrmann, MSD über moderne Antiparasitika informieren ließen.

Im Anschluß folgten die Tierärztinnen und Tierärzte gern unserer Einladung zum gemütlichen Erfahrungsaustausch im Biergarten.

Wir danken IDDEX, MSD/Intervet und Zoetis für die Unterstützung!

In einem waren sich alle Beteiligten einig: Dies soll nicht die letzte Fortbildung dieser Art gewesen sein. Fortsetzung folgt!

Dr. Mario Knop